Die besten Rezepte

So organisieren Sie einen Cookie-Tausch

So organisieren Sie einen Cookie-Tausch


Unsere einfachen und ansprechenden Cookie-Swap-Rezepte und cleveren Ideen können bei der Ausrichtung dieser festlichen Veranstaltung hilfreich sein.

Während die Ferienzeit in vollem Gange ist, ist es Zeit, Freunde und Familie für einen köstlichen Kekstausch zu treffen. Der Handel mit Backwaren sowie Rezepten und Geschichten kann zu einem unterhaltsamen (und leckeren) Winterereignis führen. Machen Sie es sich leichter und bereiten Sie sich auf die Ausrichtung der ultimativen Party vor, indem Sie die folgenden vier Tipps zur Organisation Ihres nächsten Cookie-Austauschs befolgen.

Freunde einladen

Gesund essen sollte immer noch lecker sein.

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an, um weitere großartige Artikel und leckere, gesunde Rezepte zu erhalten.

Lassen Sie Ihre Freunde einige Wochen vor Ihrem geplanten Veranstaltungstermin wissen. Senden Sie ihnen Einladungen in Papierform oder halten Sie die Dinge mit einer E-Mail-Einladung rein digital. Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihren Einladungen für Gäste zum RSVP angeben, welche Cookies sie backen möchten. Auf diese Weise können Sie überprüfen, ob es keine Überschneidungen mehrerer Gäste gibt. Die ideale Anzahl von Cookie-Swap-Teilnehmern liegt bei 10-15 (abhängig von der Größe Ihres Partyraums), um eine überschaubare Größe zu erreichen.

Legen Sie einige Grundregeln fest

Die Einstellungen der einzelnen Cookie-Swap-Hosts sind unterschiedlich. Daher ist es hilfreich, einige Grundregeln für Gäste festzulegen. Möglicherweise möchten Sie festlegen, dass Cookies hausgemacht sein müssen, ohne dass „Slice and Bake“ oder im Laden gekaufte Leckereien mitgebracht werden. Wenn Sie angeben, wie viele Cookies benötigt werden (eine gute Faustregel ist ein halbes Dutzend Cookies pro Gast), können Sie verhindern, dass eine Person Dutzende und Dutzende von Cookies versklavt, während eine andere Person möglicherweise nur mit einer kleinen Box zum Teilen ankommt.

BYOC (Bring deinen eigenen Container mit)

Jeder Gast sollte auch seinen eigenen Behälter mitbringen, um seine neu getauschten Kekse zum Mitnehmen aufzubewahren. Diese können so einfach sein wie eine Folienpfanne oder eine mit Pergamentpapier ausgekleidete Schachtel. Wenn Gäste eine wiederverwendbarere Route wählen möchten, empfehlen wir ihnen, in eine unserer 7 Alternativen für Weihnachtsplätzchen zu investieren, die das ganze Jahr über wiederverwendet werden können.

Teilen ist Kümmern

Bei Ihrem Cookie-Tausch wird es zweifellos Gespräche über Rezepte geben. Die Leute werden wissen wollen, wie sie diese zähe Textur mit ihren Zuckerkeksen bekommen haben oder was das geheime Gewürz in diesen Lebkuchenmännern war. Es gibt zwei einfache Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass jeder mit diesem beliebten Rezept im Schlepptau abreist. Bitten Sie entweder jeden Teilnehmer, ausgedruckte Rezeptkarten für andere Gäste mitzubringen, oder erstellen Sie ein „Master-Dokument“ mit Rezepten von Gästen und drucken Sie eine Kopie für alle aus. Wie auch immer Sie sich entscheiden, die Gäste erhalten sowohl Kekse als auch einige neue Lieblingsrezepte.

Richten Sie Ihren Raum ein

Räumen Sie einen großen Tisch oder eine Theke ab, um die Kekse jedes Gastes zu präsentieren. Haben Sie Tabletts für jeden Cookie-Typ, auf denen angezeigt werden soll, und machen Sie kleine Etiketten für jeden, um festzustellen, um welche Sorte es sich handelt (Sie können sogar den Namen angeben, wer sie gebacken hat, wenn Sie möchten.) Während der Hauptfokus der Veranstaltung (offensichtlich) Wenn Sie auf den Keksen sind, bereiten Sie unbedingt eine kleine Auswahl an herzhaften Snacks und Getränken für die Gäste zu, um eine Zuckerüberladung zu vermeiden. Halten Sie neben Erfrischungen ein paar zusätzliche Keksbehälter für Gäste bereit, die ihre möglicherweise vergessen haben.

Cookie Swap Rezepte und Ideen

Die Planung ist abgeschlossen - also lass das Backen beginnen! Wir haben unsere besten Rezepte für den Austausch von Keksen zusammengestellt, von Schokoladen-Pfefferminz-Keksen bis hin zu zähen Lebkuchen-Keksen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Bestimmen Sie zunächst, wie viele Cookies Sie für den Cookie-Austausch erstellen müssen, und passen Sie dann Ihr Rezept entsprechend an. Wenn Sie für eine Menschenmenge backen, halten Sie sich an Rezepte, die Sie nicht den ganzen Tag an die Küche binden. Wenn einer Ihrer Gäste glutenfrei, nussfrei, vegan oder milchfrei ist, stellen Sie sicher, dass auf Ihrer Party ausreichend Kekse vorhanden sind, die jeder genießen kann.

Iced Vollkornzuckerplätzchen

Verblüffen Sie die Gäste Ihres Kekstauschs mit diesen atemberaubenden ausgeschnittenen Zuckerkeksen. Das Vereisen von Cookies kann zeitaufwändig sein. Daher haben wir eine clevere Verknüpfung entwickelt. Stattdessen beträufeln wir die Kekse mit einem einfachen Zuckerguss und bestreuen sie dann mit Sekt für zusätzlichen Pizzazz. Rezept anzeigen:Iced Vollkornzuckerplätzchen

Matcha Chocolate Crackle Kekse

Gemahlener Matcha verleiht diesen knusprigen Keksen einen hellgrünen Farbton und einen subtilen erdigen Geschmack - denken Sie an sie als aufgepeppte Schokoladen-Crinkle-Kekse. Verleihen Sie diesen Leckereien eine neue Note, indem Sie jeden Keks vor dem Backen mit goldenen Nicht-Pareils belegen. Rezept anzeigen:Matcha Chocolate Crackle Kekse

Zitronen-Käsekuchen-Riegel mit Gingersnap-Kruste

Machen Sie diese würzigen, gewürzten Käsekuchenriegel einen Tag im Voraus und lassen Sie sie über Nacht abkühlen. Mit atemberaubender Farbe und lebendigem Geschmack halten diese atemberaubenden Riegel bei Ihrem Kekstausch nicht lange. Da diese Stangen empfindlich sein können, sollten Sie sie nach Möglichkeit nicht während des Transports stapeln. Stattdessen auf einer großen Platte anordnen und locker mit Plastikfolie abdecken. Rezept anzeigen:Zitronen-Käsekuchen-Riegel mit Gingersnap-Kruste

Weiße Schokolade Tahini Kekse

Diese cremigen, zähen Tahini-Kekse sorgen für eine erhöhte Note des klassischen Erdnussbutter-Kekses. Unser Rezept fügt dem Teig gehackte weiße Schokolade hinzu, aber auch dunkle Schokolade, getrocknete Preiselbeeren, Macadamianüsse oder eine Kombination wären köstlich. Rezept anzeigen:Weiße Schokolade Tahini Kekse

Fudgy Chocolate Peppermint Cookies

Foto: Linda Pugliese; Styling: Kaitlyn Du Ross Walker

Zerkleinerte Pfefferminz-Zuckerstangen verleihen diesen weichen, fudgy Keksen einen Hauch von Urlaubsstimmung. Dieses einfache Rezept ist in weniger als 45 Minuten fertig und somit das perfekte Last-Minute-Rezept, wenn Sie nach Ideen suchen. Rezept anzeigen:Fudgy Chocolate Peppermint Cookies

Zähe Melasseplätzchen

Weiche, zähe Melassekekse sind bei Urlaubskekstauschern immer ein Publikumsmagnet. Dieses einfache Rezept für Melassekekse kommt schnell zusammen und enthält drei gemütliche Gewürze - Zimt, Ingwer und Nelken -, die für viele beruhigende Aromen sorgen. Rezept anzeigen:Zähe Melasseplätzchen

Schokoladenrinde mit karamellisierter Quinoa

Mit nur vier Zutaten bietet dieses supereinfache Schokoladenrindenrezept Vollkorngüte aus ungekochter Quinoa. Da Schokolade temperatur- und lichtempfindlich ist, sollten Sie die Rinde an einem kühlen, trockenen und dunklen Ort aufbewahren. Raumtemperatur ist am besten, da Feuchtigkeit in Kühlschränken dazu führen kann, dass sich Schokolade verfärbt. Rezept anzeigen:Schokoladenrinde mit karamellisierter Quinoa

Benötigen Sie mehr Inspiration? Unsere Rezeptsammlung mit 100 gesunden Keksen enthält köstliche Ideen für Schokoladenkekse, Haferkekse, Erdnussbutterkekse und mehr.


Schau das Video: Chocolate Chip Cookies Rezept. Baking Chocolate Chip Cookies Recipe. ENG SUBS