Neue Rezepte

Süßes und herzhaftes Erntedankmenü

Süßes und herzhaftes Erntedankmenü


Thanksgiving ist wirklich ein Fest der Herbstprämie, und deshalb bieten diese Feiertagsgerichte alle saisonales Obst und Gemüse. Stärke ist König an Thanksgiving, ein guter Grund, eine willkommene Erleichterung mit wunderschön bronzierten Rosenkohl, kräutergerösteten Karotten und einem süßen, säuerlichen und erdigen Gewürz aus Rüben und Preiselbeeren zu bieten.

Apfelwein glasierter Truthahn mit gerösteten Äpfeln

Eine feuchte Salzlösung verleiht dem Vogel Apfelgeschmack und füllt das Fleisch auf, damit es im Ofen nicht austrocknet. Wenn Sie Ihren eigenen Truthahn braten, können Sie auch das Natrium von Anfang bis Ende kontrollieren. Legen Sie eine Bratpfanne mit dem Salzbeutel aus, bevor Sie die Flüssigkeit und den Truthahn hinzufügen, damit alles an Ort und Stelle bleibt. Um eine schnelle Soße zuzubereiten, das Fett von den Tropfen abseihen und wegwerfen, dann die Tropfen mit 21/2 Tassen Hühnerbrühe und 1/2 Tasse Allzweckmehl reduzieren, bis sie eingedickt sind.

Gebratene Karotten mit Kräutern

Eine einfache Seite perfekt gerösteter Karotten ist die Verschnaufpause, die ein überfüllter Thanksgiving-Tisch braucht - ein bisschen Gaumenentlastung (und Leichtigkeit für den Koch), die immer noch elegant aussieht. Süß, leicht fest und mit frischer Petersilie und Koriander geworfen, würden diese Karotten hier und die ganze Saison über passen. Verwenden Sie den restlichen Koriander in Puten-Tacos oder Chili. Für eine besonders hübsche Präsentation schneiden Sie die Karottenstücke vor dem Braten in einem Winkel von 45 °.

Füllung mit Birnen, Salbei und goldenen Rosinen

Birnen sind im Spätherbst auf ihrem Höhepunkt und ihre feste Textur ist ideal zum Backen. Hier falten wir sie zu einer klassischen Sauerteigfüllung mit prallen goldenen Rosinen und frischem Salbei. Ein wenig dick geschnittener Speck reicht weit und lässt gerade genug Tropfen in der Pfanne, um das Gemüse zu braten. Sie können auch gewürfelte Pancetta (wie Eberkopf) verwenden. Suchen Sie nach einem Vollkornsauerteigbrot aus der Bäckerei - die dicke Kruste und die herzhafte Textur nehmen mehr Flüssigkeit auf. Reste in Quadrate schneiden und im Ofen erhitzen, um die Ränder zu knusprigen.

Ahorn-Kümmel Rosenkohl

Schicht für Schicht kühnen Geschmacks haben diese Rosenkohl die höchste Bewertung unserer Testküche verdient. Die Sprossen werden in geröstetem Kümmel und gebräunter Butter tief karamellisiert und dann schnell mit einer süßen und scharfen Mischung aus Ahornsirup, Dijon-Senf und Sherryessig fertiggestellt. Kümmel hat einen anisartigen Geschmack ähnlich wie Fenchelsamen. Zu gerösteten Karotten oder Pastinaken hinzufügen oder über Vollkornbrötchen oder Cracker streuen. Starten Sie den Kümmel und den Thymian in einer kalten Pfanne, damit sie die Butter beim Bräunen aufgießen können.

Selleriewurzelpüree mit Mandel-Minze-Gremolata

Knorrig aussehende Selleriewurzel ist wirklich ein All-Star in Verkleidung: Sie verleiht Herbst- und Wintersalaten einen zarten Crunch und wird nach dem Kochen und Pürieren samtig glatt. Dieses Püree, eine großartige Alternative zu Kartoffelpüree, wird durch Cannellinibohnen und scharfe Sauerrahm verstärkt. Eine gehackte Mischung aus frischer Minze, Mandeln und Zitrone verleiht Textur und Farbe. Wenn Sie Selleriestangen zur Hand haben, bewahren Sie die Sellerieblätter für eine hübsche Beilage auf, die auf die Hauptzutat hinweist.

Cranberry-Beet-Chutney

Probieren Sie dieses Jahr dieses süße, säuerliche und erdige Gewürz aus Rüben und Preiselbeeren, um die Cranberry-Sauce zu verfeinern. Gerösteter ganzer Koriander und braune Senfkörner sorgen für Wärme und bringen das Chutney in ein wohlschmeckendes Gebiet. Die klobige Textur ist Teil des Charmes hier, ein großer Kontrast zu den Maischen und Aufläufen auf dem Tisch.


Schau das Video: Hefezopf backen und flechten. Thomas kocht