Traditionelle Rezepte

Wie man Papierblumen macht

Wie man Papierblumen macht


Bringen Sie mit diesen handgefertigten Blumen Leben auf Ihren Tisch. Von: Matthew Sporzynski

Büttenpapierblumen

Unkomplizierte Papierblumen fungieren nicht nur als schöne Tischdekoration, sondern machen auch Spaß! Befolgen Sie diese einfache Anleitung, um Ihre eigenen zu Hause zu erstellen.

1. Falten

Entfalte eine Cocktailserviette zur Hälfte. Falten Sie die untere rechte Ecke nach oben und links von der Mitte. Falten Sie die linke Seite über die rechte. In zwei Hälften falten. Schneiden Sie einen Halbkreis auf der kurzen Seite des Dreiecks. Wiederholen Sie mit zwei weiteren Servietten.

2. Tauchen und trocknen

Tauchen Sie spitze oder abgerundete Enden von Dreiecken in ein wenig Tinte oder zu gleichen Teilen Bleichmittel und Wasser oder Lebensmittelfarbe und Wasser für einige Sekunden. Entfalten und an der Luft trocknen.

3. Befestigen Sie den Stiel

Schneiden Sie einen Stiel von einem Kleiderbügel ab oder verwenden Sie einen Strohhalm oder ein Essstäbchen. Stapeln Sie Servietten so, dass die abgerundeten Kanten nach außen zeigen, und sammeln Sie sie zu einer Blüte. Verwenden Sie zum Befestigen am Stiel Blumendraht oder Kabelbinder.


Schau das Video: Wie macht man Papierblumen für ein Scrapbook Album