Traditionelle Rezepte

Clinton Kellys Geheimnisse der Parteiplanung

Clinton Kellys Geheimnisse der Parteiplanung


KOCHLICHT: Es ist das 21. Jahrhundert. Wie laden Sie Gäste auf herzliche Weise ein, für die keine Druckmaschine erforderlich ist?
CLINTON KELLY:
Ich liebe eine schriftliche Einladung - ich werde immer ein Fan sein. Es ist jetzt so besonders, einen zu erhalten. Es ist jedoch völlig angemessen, eine E-Mail zu senden. Ich mag die elektronische Einladung - die "E-Vite" - allerdings nicht. Wenn Sie 12 bis 20 Personen einladen, können Sie jeder Person eine E-Mail mit ihrem tatsächlichen Namen im Text senden und sagen: "RSVP, wenn Sie können." Das ist nicht zu viel zu fragen.

CL: Erzählen Sie uns von Ihrem Party-Vorbereitungs-Spielplan.
CK: Tun Sie so viel wie möglich, bevor die Gäste ankommen. Kümmere dich im Voraus um die Arbeit, damit du deine Freunde genießen kannst. Eine andere Sache, die ich tue, ist, eine Nummer zwei zu bestimmen, die helfen wird. Mit meinem Mann sage ich: "Schau, das ist unsere Party. Ich habe das Essen gemacht. Ich brauche einen Flügelmann." Wenn Sie Single sind, fragen Sie einen Freund. Es macht den Leuten nichts aus zu helfen.

Gesund essen sollte immer noch lecker sein.

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an, um weitere großartige Artikel und leckere, gesunde Rezepte zu erhalten.

CL: Was sollte 10 Minuten vor Beginn der Party passieren?
CK: Ich trinke ein Glas Wein! Du brauchst diesen tiefen Atemzug. Eine andere Sache: Ich lasse immer etwas zu tun, kurz bevor die Party beginnt. Wenn die erste Person in die Tür kommt, kann es sich unangenehm anfühlen. Nun, gib ihnen einen kleinen Job. Fragen Sie: "Würden Sie mir helfen, Zitronen zu schneiden?" Dann fühlen sie sich nicht so schlecht, wenn sie die erste Person dort sind.

CL: Gibt es ein gutes Verhältnis zwischen kalten oder Raumtemperatur-Apps und heißen?
CK: Angenommen, Sie geben sechs Vorspeisen aus. Haben Sie vielleicht ein oder zwei, die heiß sind, und lassen Sie eines davon etwas Herzhaftes sein, und das wird ausreichen. Ein warmes Gericht ist mehr als genug.

CL: Sollte alles auf der Speisekarte Fingerfood sein?
CK: Wenn Sie es nicht mit Ihren Fingern oder einem Zahnstocher aufnehmen können, sollten Sie es wahrscheinlich nicht servieren. Ich habe jedoch nichts gegen kleine Cocktailteller. Kaufen Sie einen Stapel Porzellan für 20 US-Dollar - Sie können ihn überall finden. Sie helfen tatsächlich, das Chaos zu lindern. Die Leute neigen dazu, Cocktailservietten zu bündeln und sie überall zu lassen.

CL: Müssen Sie alle Lebensmittel zubereiten, oder ist es in Ordnung, einige gekaufte Optionen zu haben?
CK: Es wäre in Ordnung, wenn Sie marinierte Oliven, Käse, Fleisch oder Salumi kaufen würden. Es ist sogar in Ordnung, so etwas wie eine wirklich gute Guacamole von Ihrem Lieblingsmarkt oder Restaurant zu kaufen.

CL: Irgendwelche Ideen, um das Käse-Brettspiel zu verbessern?
CK: Ich bin ein großer Fan von Etiketten. Es ist ein Gesprächsstarter. Verwenden Sie Tischkarten und schreiben Sie ein paar Informationen darüber. Ordnen Sie den Käse nach Land oder nach Milchart. Oder kaufen Sie drei verschiedene Käsesorten aus Frankreich. Es ist fast wie ein Flug mit Wein, nur dass es ein Flug mit Käse ist.

CL: Was ist eine gute Strategie für Cocktails?
CK:
Ich trank eine Biersorte aus, einen Weißwein - so etwas wie einen Sauvignon Blanc oder Sancerre. Für Rot mache ich Pinot Noir. Dann mache ich einen Signature Cocktail. Im Winter mache ich vielleicht einen Schlag nach Manhattan oder Kir Royale. Oh, und geben Sie Club-Soda aus - es macht alkoholfreie Getränke.

CL: Wie vermeidest du es, herumzulaufen und die Brille voll zu halten?
CK: Ich benutze einen Getränkeserver. Sie können einige finden, die Eiskanister haben, die alles kalt halten. Wenn Sie die Zeit haben, in der die Leute zum ersten Mal hereinkommen, ist es schön, ihnen zu helfen, ihr erstes Getränk zuzubereiten. Sagen Sie danach: "Da ist die Bar - helfen Sie sich selbst." Sie haben es hier mit Erwachsenen zu tun.

CL: Reden wir über Eis. Wie vermeidet der Gastgeber, dass ein Plastikkühler mitten in der Küche sitzt?
CK: Kaufen Sie zuerst viel Eis und bewahren Sie es im Gefrierschrank auf. Es ist eine Katastrophe, davonzulaufen. Sie können sogar draußen Eis halten - in der Garage oder auf dem Deck - wenn es kalt ist. Für die Bar habe ich ein Sieb in eine große Rührschüssel gestellt. Halten Sie das Eis im Sieb, damit nicht alles verwässert wird. Sie müssen ein Auge auf das Essen und ein Auge auf den Eiskübel haben, und wenn es niedrig wird, müssen Sie es nachfüllen. Daher ist es hilfreich, die Bar in der Nähe der Küche aufzustellen.

CL: Was ist, wenn Sie keine 25 passenden Highball-Brillen haben?
CK:
Je mehr Sie mischen und anpassen, desto schicker und cooler kann Ihre Party sein. Halten Sie jedes Mal, wenn Sie zu einem Flohmarkt, einem Gebrauchtwarenladen oder einem Flohmarkt gehen, nach Brillen Ausschau. Es ist schön, verschiedene Gläser zu haben, damit Ihre Gäste verfolgen können, wessen Getränk wem gehört. Außerdem werden Plastikartikel eingespart - das schont die Umwelt.

CL: Wo stellst du die Dinge auf? Essen in einem Raum, Getränke in einem anderen?
CK: Trennen Sie die Bar vom Essbereich. Wenn alles an einem Ort ist, wird es zu voll und überfüllt. Trinker werden um die Bar schweben; Esser werden um das Essen herumschweben. Ich habe sie an entgegengesetzten Enden angebracht. Natürlich möchten Sie, dass die Bar ziemlich nahe am Gefrierschrank liegt. Ich mag Leute in meiner Küche. Das hat eigentlich etwas so Schönes.

CL: Also ist es in Ordnung, wenn alle in der Küche landen?
CK: Sicher! Wenn Sie zu Beginn keine Leute in der Küche haben möchten, weil Sie etwas zu tun haben, bringen Sie einen Teil des Essens, das fertig ist, ins Wohnzimmer. Aber wenn Sie der Gastgeber sind, möchten die Leute in Ihrer Nähe sein, und wenn Sie in der Küche sind, werden sie dort sein.

CL: Was ist mit Musik?
CK: Ich mag es, es lebendig zu halten. Ich werde eine Mischung aus Klassik oder Jazz haben, um zu beginnen; dann normalerweise gegen Ende - wenn ich möchte, dass die Party weitergeht - wechsle ich zu Top 40 oder Pop. Die Musik, die Sie am Anfang spielen, unterscheidet sich stark von der Musik, die Sie am Ende spielen. Jazz fühlt sich mit 7 zivilisiert. Um 9 Uhr beginnen Sie zu wechseln.

CL: Reden wir über Beleuchtung.
CK: Kerzen, Kerzen, Kerzen! Du musst Kerzen haben. In der Deckenbeleuchtung sieht niemand gut aus. Besonders nach dem 40. Lebensjahr denken Sie: "Bitte machen Sie das Licht aus!" Aber keine Duftkerzen; manchmal ist der Duft zu viel. Außer im Badezimmer - das ist wichtig.

CL: Wohin sollen die Mäntel der Gäste gehen?
CK: Wenn Sie einen Mantel oder einen Flurschrank ausräumen können, ist das wichtig. Manchmal funktioniert es für enge Familien, Mäntel auf ein Bett zu legen, aber ... Grenzen! Vielleicht möchten Sie auch Leute von Ihrem Schlafzimmer fernhalten. Leute schnüffeln.

CL: Gibt es jemals eine Zeit, in der der Gastgeber die Gäste bitten kann, ihre Schuhe auszuziehen?
CK: Absolut nicht. Wenn Sie den Personen auf der Einladung mitteilen, dass Ihr Haus ein schuhfreies Zuhause ist, haben sie die Möglichkeit. Oder sie können sich vorbereiten. Aber Sie können niemanden überraschen, indem Sie sagen: "Bitte ziehen Sie Ihre Schuhe aus." Schuhe gehören zum Outfit einer Frau - wenn Sie sie bitten, sie auszuziehen, wird das Outfit unvollständig. Wenn Sie nicht damit umgehen können, dass Leute in Ihr Haus gehen, sollten Sie vielleicht nicht unterhaltsam sein.

CL: Wohin geht die Urne mit Omas Asche?
CK: Erkenne, dass Unfälle passieren, aber entferne alles, was du verlieren würdest, wenn es kaputt gehen würde. Sie sollten wahrscheinlich nicht das Porzellan Ihrer Urgroßmutter verwenden, das sie aus Polen auf dem Rücken trug. Und wenn etwas kaputt geht, sei ein guter Gastgeber.

CL: Irgendwelche kreativen Ideen zum Abschied von Geschenken?
CK: Nehmen Sie handwerkliche Seifen und binden Sie ein kleines Band um jedes. Stellen Sie sie dann in eine Schüssel auf Ihrem Eingangstisch und sagen Sie zu den Gästen: "Bitte nehmen Sie eine auf dem Weg nach draußen." Es ist ein kleines Dankeschön für Ihr Kommen. Oder Sie backen Scones und stecken sie in kleine Zellophantüten. Sagen Sie: "Vielen Dank, dass Sie gekommen sind. Hier ist morgen etwas zum Frühstück."


Schau das Video: Clinton Kellys Yule Log Recipe. The Chew