Die besten Rezepte

Kurkuma-Brathähnchen mit Farro

Kurkuma-Brathähnchen mit Farro


Kurkuma ist reich an natürlichen medizinischen Eigenschaften. Curcumin, die im Gewürz enthaltene hellgelbe Polyphenolverbindung, hat entzündungshemmende und antioxidative Wirkungen, die den Gewichtsverlust fördern, das Risiko für Herzerkrankungen senken und die Blutzuckerkontrolle verbessern. Hier verwenden wir Kurkuma, um gebratenem Huhn warme, erdige Noten zu verleihen. Der griechische Joghurt wirkt als Barriere gegen Feuchtigkeit, während das Huhn backt. Braten Sie das Huhn und den Rosenkohl zur Erleichterung und Bequemlichkeit in derselben Pfanne.

Wie man es macht

Schritt 1

Ofen auf 425 ° F vorheizen.

Schritt 2

Kombinieren Sie Farro und 1 Tasse Wasser in einem kleinen Topf bei mittlerer bis niedriger Temperatur. abdecken und 25 Minuten kochen lassen oder bis Farro zart ist. Lassen Sie überschüssiges Wasser ab.

Schritt 3

Während Farro kocht, mischen Sie Joghurt, Knoblauch, Kurkuma, Paprika, 1/4 Teelöffel Salz und 1/8 Teelöffel Pfeffer in einer Schüssel. Fügen Sie Huhn hinzu; gründlich mit Joghurtmischung bestreichen.

Schritt 4

Legen Sie das Huhn auf eine Hälfte eines mit Folie ausgekleideten Backblechs, das mit Kochspray überzogen ist. Rosenkohl auf die andere Hälfte des Backblechs legen. Rosenkohl mit Öl, 1/8 Teelöffel Salz, 1/8 Teelöffel Pfeffer und Knoblauchpulver vermengen. Backen Sie bei 425 ° F für 18 bis 20 Minuten und werfen Sie einmal nach der Hälfte.

Schritt 5

Stellen Sie eine halbe Tasse gekochten Farro auf einen Teller. Mit 1 Hühnerbrust belegen und mit Rosenkohl servieren. Die restliche Hühnerbrust und den Farro für mit Kurkuma gefüllte Paprikaschoten reservieren.


Schau das Video: Opera Cake Recipe