Ungewöhnliche Rezepte

Selleriewurzelpüree mit Mandel-Minze-Gremolata

Selleriewurzelpüree mit Mandel-Minze-Gremolata


Knorrig aussehende Selleriewurzel ist wirklich ein All-Star in Verkleidung: Sie verleiht Herbst- und Wintersalaten einen zarten Crunch und wird nach dem Kochen und Pürieren samtig glatt. Dieses Püree, eine großartige Alternative zu Kartoffelpüree, wird durch Cannellinibohnen und scharfe Sauerrahm verstärkt. Eine gehackte Mischung aus frischer Minze, Mandeln und Zitrone verleiht Textur und Farbe. Wenn Sie Selleriestangen zur Hand haben, bewahren Sie die Sellerieblätter für eine hübsche Beilage auf, die auf die Hauptzutat hinweist.

Wie man es macht

Schritt 1

Zwiebel und Selleriewurzel in einem großen holländischen Ofen mit Wasser zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und 15 Minuten köcheln lassen oder bis sie weich sind. Fügen Sie Bohnen hinzu; 2 Minuten kochen. Ablassen. Die Hälfte der Selleriewurzelmischung und 2 Esslöffel Milch in einen Mixer geben. mischen, bis glatt. Das Püree wieder in die Pfanne geben. Vorgang mit der restlichen Hälfte der Selleriewurzelmischung und den restlichen 2 Esslöffeln Milch wiederholen. Sauerrahm, Butter, Salz, 1 1/2 Teelöffel Saft und Käse einrühren.

Schritt 2

Die Schale, den restlichen 1 Esslöffel Saft, die Mandeln und die Minze in einer Schüssel vermengen. Püree in eine Servierplatte geben; auf Wunsch mit Mandelmischung und Sellerieblättern bestreuen.


Schau das Video: Koriander-Ananassaft - Grundrezept