Ungewöhnliche Rezepte

Cranberry-Beet-Chutney

Cranberry-Beet-Chutney


Probieren Sie dieses Jahr dieses süße, säuerliche und erdige Gewürz aus Rüben und Preiselbeeren, um die Cranberry-Sauce zu verfeinern. Gerösteter ganzer Koriander und braune Senfkörner sorgen für Wärme und bringen das Chutney in ein wohlschmeckendes Gebiet. Die klobige Textur ist Teil des Charmes hier, ein großer Kontrast zu den Maischen und Aufläufen auf dem Tisch. Über den Thanksgiving-Teller hinaus können Sie das Chutney als Topper für Crostini mit Ziegenkäse oder Räucherlachs servieren.

Wie man es macht

Schritt 1

Füllen Sie einen großen Topf mit Wasser bis zu einer Tiefe von 1 Zoll. Stellen Sie einen Dampfkorb in einen Topf. Rüben in den Korb legen. Abdecken, zum Kochen bringen und 12 bis 15 Minuten oder bis sie weich sind dämpfen. Ablassen. Nach dem Abkühlen schälen und in Würfel schneiden.

Schritt 2

Erhitze eine kleine Pfanne über mittelhoch. Fügen Sie Koriander und Senfkörner hinzu; 5 Minuten kochen oder bis geröstet. Geröstete Samen mit einer kleinen schweren Pfanne grob zerkleinern.

Schritt 3

Olivenöl in einer großen Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Fügen Sie Rüben, zerkleinerte Samen und Zwiebeln hinzu; 6 Minuten kochen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig. Cranberries und die nächsten 4 Zutaten (durch Zucker) in die Pfanne geben; 20 Minuten kochen lassen oder bis sie eingedickt sind. Salz einrühren; cool. In einem luftdichten Behälter bis zu 1 Woche im Kühlschrank lagern.


Schau das Video: Cranberry Persimmon Mango and Jalapeno Chutney with Raihanas Cuisines