Neueste Rezepte

Chunky Muhammara

Chunky Muhammara


Dieser klassische Dip stammt ursprünglich aus Syrien und erhält einen Großteil seines robusten Geschmacks von geröstetem Aleppo-Pfeffer. Dazu gehören auch geröstete süße rote Paprika, geröstete Walnüsse mit Gerbstoff und Fleisch sowie scharfe Granatapfelmelasse, die Sie auf Märkten im Mittelmeerraum oder im Nahen Osten finden. Sie können es verarbeiten, bis es vollständig glatt ist, aber wir lassen gerne ein paar kleine Stücke Walnüsse für mehr Textur. Bauen Sie mit diesem Dip in der Mitte ein gesundes „Snack-Dinner“ auf - umgeben Sie es mit knusprigem Gemüse und Vollkornfladenbrot zum Eintauchen und fügen Sie eine Dose ölgefüllte Sardinen und etwas Obst für eine abgerundete Mahlzeit hinzu.

Wie man es macht

Schritt 1

Den Grill mit dem Ofenrost in der oberen Position vorheizen. Legen Sie die Paprika-Hälften mit der Haut nach oben auf ein mit Folie ausgekleidetes Backblech. durch Drücken mit dem Handballen leicht abflachen. 8 bis 10 Minuten braten, bis sie geschwärzt sind. Aus dem Ofen nehmen und in Folie einwickeln, mit der die Pfanne ausgekleidet ist. 10 Minuten stehen lassen. Häute abreiben und wegwerfen.

Schritt 2

Legen Sie Pita in eine Küchenmaschine; Prozess bis grob gemahlen, ca. 30 Sekunden. Paprika, Öl, Granatapfelmelasse, Aleppopfeffer, Kreuzkümmel, Salz und Knoblauch hinzufügen; Prozess bis glatt, anhalten, um die Seiten nach Bedarf abzukratzen. Fügen Sie Walnüsse hinzu; Puls bis fast glatt, aber mit einigen kleinen Stücken, 4 bis 5 mal.


Schau das Video: Muhammara Roasted Red Pepper Dip