Ungewöhnliche Rezepte

Gebratene Kohlkeile mit Orange und Kümmel

Gebratene Kohlkeile mit Orange und Kümmel


Diese langsam gerösteten Keile machen aus jedem einen Kohl-Konvertiten und sind ein wunderschönes Start-Sub für den üblichen Vorspeisensalat. Lassen Sie den Kern intakt, damit die Keile ihre Form in der Pfanne und im Ofen behalten. Kümmel hat einen erdigen, anisartigen Geschmack, fast wie eine Kombination aus Kreuzkümmel und Fenchelsamen. Verwenden Sie einen Mörser und Stößel oder eine kleine schwere Pfanne, um die Kümmel zu zerkleinern, oder pulsieren Sie in einer Gewürzmühle.

Wie man es macht

Schritt 1

Ofen auf 350 ° F vorheizen.

Schritt 2

Kümmel, Rinde, Pfeffer, 1/8 Teelöffel Salz, Kurkuma und Butter in einer kleinen Schüssel vermengen. 5 Minuten kalt stellen oder bis sie leicht fest sind.

Schritt 3

Entfernen Sie die äußeren Kohlblätter. verwerfen. Kohl senkrecht in Viertel schneiden; Schneiden Sie jedes Viertel in zwei Hälften, um 8 Keile zu erhalten (lassen Sie den Kern intakt). Kohlkeile gleichmäßig mit Öl bestreichen. Eine große Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Pfanne mit Kochspray bestreichen. Fügen Sie Kohlkeile hinzu, um zu schwenken; 3 Minuten auf jeder Seite kochen oder bis sie braun sind.

Schritt 4

Kohlkeile mit den Seiten nach oben auf ein Backblech legen. Die Hälfte der Buttermischung gleichmäßig auf die geschnittenen Kohlseiten verteilen. Backen Sie bei 350 ° F für 25 Minuten. Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen. Die restliche Hälfte der Buttermischung auf die Keile verteilen. Backen Sie bei 350 ° F für 20 Minuten oder bis zart. Mit dem restlichen 1/4 Teelöffel Salz und Dill bestreuen. Sofort servieren.


Schau das Video: Duck a lorange by 2 Star Michelin Chef Josiah Citrin Sponsored by Olivia Care