Die besten Rezepte

Gegrillter Bok Choy "Wedge" mit Blauschimmelkäse-Buttermilch-Dressing

Gegrillter Bok Choy


Ausbeute

Für 4 Personen (Portionsgröße: 2 Bok Choy-Hälften, 2 EL Dressing, 1/4 Tasse Tomaten und 1 EL Zwiebeln)

Bok Choy verleiht unserem Riff auf einem klassischen Steakhouse-Salat eine funky Note. Das Verkohlen des Bok Choy verleiht den Blättern einen knackig-zarten Kontrast und einen Hauch von Rauch. Eine schreiend heiße Kochfläche ist der Trick, um den Kohl zu markieren und zu erwärmen, ohne ihn zu stark zu kochen. Gegrillter Bok Choy hat einen angenehm bitteren Rand, der durch die süßen Tomaten und den kühlenden Kontrast des würzigen Blauschimmelkäse-Dressings gemildert wird. Dieser einfache Salat ist in nur 15 Minuten fertig und voller frischer Zutaten und kräftiger Aromen. Servieren Sie es mit einem Steak mit Sojabast oder einem Stück gegrilltem Fisch für eine Mahlzeit in Steakhausqualität zu Hause

Zutaten

  • Kochspray
  • 4 (4 Unzen) Bok Choy Köpfe, längs halbiert
  • 1/4 Tasse fettarme Buttermilch
  • 1 Unze Blauschimmelkäse, zerbröckelt (ca. 1/4 Tasse)
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • 1 Teelöffel Kristallzucker
  • 1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Tasse halbierte Traubentomaten (ca. 6 oz.)
  • 1/4 Tasse knusprige gebratene Zwiebeln (wie Französisch)

Nährwert-Information

  • Kalorien 80
  • Fett 4,2 g
  • Satfat 1,9 g
  • Monofett 1,6 g
  • Polyfett 0,5 g
  • Protein 4g
  • Kohlenhydrate 7g
  • Faser 2g
  • Cholesterin 6 mg
  • Eisen 1 mg
  • Natrium 196 mg
  • Calcium 179 mg
  • Zucker 4g
  • Europäische Sommerzeit. zugesetzte Zucker 1g

Wie man es macht

Schritt 1

Eine Grillpfanne überhitzen. Pfanne mit Kochspray bestreichen. Legen Sie die Bok Choy-Hälften mit der Seite nach unten auf die Pfanne. 2 Minuten pro Seite kochen, bis beide Seiten markiert und leicht verkohlt sind. Aus der Pfanne nehmen.

Schritt 2

Buttermilch, Blauschimmelkäse, Essig, Zucker und Pfeffer in einer Schüssel verrühren. Legen Sie die Bok Choy-Hälften mit der Seite nach oben auf eine Servierplatte. Gleichmäßig mit Buttermilchdressing bestreuen und gleichmäßig mit Tomaten und gebratenen Zwiebeln bestreuen.