Neue Rezepte

Gegrillter Römersalat mit Krabben

Gegrillter Römersalat mit Krabben


Willkommen zur gegrillten Salatsaison. Warum sollten Fleisch und Fisch die ganze Liebe zum lebendigen Feuer bekommen? Ein schneller Saibling verleiht knackigen Romaine-Herzen rauchige Tiefe und ein glänzendes Finish und macht sie zur perfekten Basis für frische Sommer-Fixierungen. Unser Guacamole-Dressing ist ein Riff auf grünem Göttin-Dressing, benötigt nur 2 Zutaten und beherrscht das Weniger-ist-Mehr-Sommermotiv. Wenden Sie sich an Ihren örtlichen Fischhändler, um das frischeste Klumpenkrabbenfleisch zu erhalten, oder ersetzen Sie stattdessen gefrorene, aufgetaute Garnelen. Leicht und doch herzhaft, kann dieser knusprig schmeckende Salat im Handumdrehen zusammengestellt werden und wird bei Ihrem nächsten Cookout sofort ein Hit.

Wie man es macht

Schritt 1

Erhitzen Sie den Außengrill oder eine Grillpfanne auf mittlerer Höhe. Den Mais mit Kochspray bestreichen und auf den Grillrost (oder die Pfanne) legen. 12 bis 14 Minuten grillen, bis sie von allen Seiten verkohlt sind. Auf ein Schneidebrett legen; 5 Minuten stehen lassen oder bis es leicht abgekühlt ist. Körner aus Mais in eine Schüssel schneiden.

Schritt 2

Krabbenfleisch, Pfeffer, 2 Esslöffel Zitronensaft und 1/4 Teelöffel Salz in eine große Schüssel geben. Werfen, um zu kombinieren.

Schritt 3

Das Öl gleichmäßig über die geschnittenen Seiten der Salatherzen streichen. 3 Salathälften mit der Seite nach unten auf einen heißen Grill oder eine Grillpfanne legen. Grillen Sie ca. 1 Minute, bis es verkohlt ist. Wiederholen Sie den Vorgang mit den verbleibenden Romaine-Herzen.

Schritt 4

Guacamole, den restlichen 1/4 Tasse Zitronensaft und den restlichen 1/4 Teelöffel Salz zusammenrühren.

Schritt 5

Legen Sie 2 Romaine-Hälften mit der verkohlten Seite nach oben auf jeden der 6 Teller. 2 Unzen Krabbenfleischmischung gleichmäßig darüber geben. Gleichmäßig mit Mais und Tomaten belegen. Guacamole-Dressing gleichmäßig über die Salate geben.


Schau das Video: Gambas grillen Rezept - Der Bio Koch #520