Neue Rezepte

Gebratenes Cajun-Steak mit grünem Tomatenrelish

Gebratenes Cajun-Steak mit grünem Tomatenrelish


Viele Gewürzmischungen bieten jetzt salzarme oder salzfreie Optionen, sodass Gewürzmassagen eine einfache und sofortige Möglichkeit sind, schnell angebratenes Hühnchen, Meeresfrüchte oder Steak zu überziehen, ohne das Natrium zu übertreiben. Cajun-Gewürz ist eine ausgewogene Mischung aus Knoblauchpulver, Paprika, getrockneten Kräutern und gemahlenem rotem Pfeffer. Wir kombinieren die Steaks mit einer lustigen Variante frischer Salsa: feste, säuerliche grüne Tomaten, stärkehaltige Hominy, knuspriger Paprika und Basilikum. Suchen Sie im internationalen Gang nach Dosen-Hominy. Rühren Sie die restlichen Dosen Hominy in Suppen oder fügen Sie zu einem Succotash anstelle von Mais.

Wie man es macht

Schritt 1

Erhitzen Sie eine große Pfanne mit Antihaftbeschichtung über mittlerer Höhe. Die Steaks gleichmäßig mit Cajun-Gewürzen und 1/4 Teelöffel Salz bestreuen. Steaks in die Pfanne geben; 5 Minuten auf jeder Seite für mittel-selten oder bis zum gewünschten Gargrad kochen. Legen Sie die Steaks auf ein Schneidebrett. 5 Minuten stehen lassen. Über das Korn in dünne Scheiben schneiden.

Schritt 2

Kombinieren Sie die restlichen 1/4 Teelöffel Salz, Tomaten und die restlichen Zutaten in einer Schüssel; gut zu kombinieren. Tomatenmischung über das Steak geben.


Schau das Video: KOSTBARMACHER - Rezept: Paradeiser Chutney