Neueste Rezepte

Süß-saure Kirschtörtchen

Süß-saure Kirschtörtchen


Frische Kirschen leuchten einfach im Dessert, besonders wenn sie in eine schuppige, butterartige Kruste gehüllt und gebacken werden, bis die Säfte sprudelnd und sirupartig sind. Eine Mischung aus Sauerkirschen (oft als Tortenkirschen bezeichnet) und Süßkirschen ist der Schlüssel für eine ausgewogene Fruchtfüllung. Wenn Sie keine Sauerkirschen finden, verwenden Sie alle süßen und erhöhen Sie den frischen Zitronensaft auf 1 Esslöffel. Turbinado-Zucker ersetzt raffinierten Weißzucker in der Füllung und fügt eine knusprige Textur hinzu. Hier fordern wir, dass jede Torte ihren eigenen Teigdeckel bekommt, aber wir lieben auch den „nackten“ Look einiger ausgeschnittener Sterne auf der Kirschmischung, wie abgebildet.


Schau das Video: Zucchini süßsauer eingelegt