Die besten Rezepte

Maiskuchen mit Speck und Kurkuma Joghurt

Maiskuchen mit Speck und Kurkuma Joghurt


Wie man es macht

Schritt 1

Eine große gusseiserne Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Fügen Sie Speck hinzu; kochen, oft umrühren, bis knusprig, ca. 8 Minuten. Auf Papiertüchern abtropfen lassen; Tropfen in der Pfanne reservieren.

Schritt 2

Erhöhen Sie die Hitze auf mittelhoch. Fügen Sie Mais und Kürbis zu den Tropfen hinzu; kochen, bis sie leicht verkohlt und al dente sind, ca. 2 Minuten. In eine große Schüssel geben; 10 Minuten abkühlen lassen. Fügen Sie Zwiebeln, Eier, Maismehl, Pfeffer, 1/4 Teelöffel Salz und gekochten Speck zur Maismischung hinzu; umrühren, um zu kombinieren. Lassen Sie die Mischung 5 Minuten stehen und rühren Sie sie gelegentlich um.

Schritt 3

Joghurt, Ahornsirup, Kurkuma und 1/8 Teelöffel Salz in einer kleinen Schüssel verrühren. Beiseite legen.

Schritt 4

Pfanne über mittlerer Hitze erhitzen. Lassen Sie den Teig mit 1/4-Tassen in die Pfanne fallen, drücken Sie ihn mit einem Spatel leicht flach und kochen Sie ihn ca. 2 Minuten pro Seite, bis er auf jeder Seite fest und gebräunt ist. Mit Kurkuma-Joghurt-Mischung servieren.


Schau das Video: Cremiger Grießbrei-Vanillekuchen, ohne Hefe, Mehl, Backpulver!