Ungewöhnliche Rezepte

Grünkohl-Buttermilch-Cäsar mit gekräuselten Eiern

Grünkohl-Buttermilch-Cäsar mit gekräuselten Eiern


Ausbeute

Für 6 Personen (Portionsgröße: ca. 1 1/4 Tassen)

Klassische Salate kommen nicht aus der Mode. Auf den meisten Menüs finden Sie wahrscheinlich eine Version eines Caesar-, gehackten oder griechischen Salats. Der lustige Teil besteht darin, die traditionellen Elemente zu etwas Neuem zu überarbeiten, ohne die Komponenten zu verlieren, die jeder liebt. Wir wechseln von Romaine im klassischen Caesar zu Lacinato-Grünkohl und tauschen die übliche Mayonnaise-Basis gegen scharfe Buttermilch. Wir halten Sardellen im Dressing und fügen sie dem Öl hinzu, das zum Toasten von Vollkorncroutons verwendet wird. Nach dem Emulgieren im Dressing wird das Ei nun gebraten und über dem Salat zerbrochen, damit das reichhaltige Eigelb die Vinaigrette abrunden kann.

Zutaten

  • 3 1/2 Esslöffel natives Olivenöl extra, geteilt
  • 2 ölverpackte Sardellenfilets, abgetropft und geteilt
  • 3 Unzen Vollkornbrot, in 1/2-Zoll geschnitten. Würfel (ca. 1 1/2 Tassen)
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz, geteilt
  • 1/4 Tasse Vollbuttermilch
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 1/2 Teelöffel Dijon-Senf
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer, geteilt
  • 6 große Eier
  • 1 Bund Lacinato-Grünkohl, gestielt
  • 1/2 Unze Parmesan, rasiert

Nährwert-Information

  • Kalorien 208
  • Fett 14,5 g
  • Satfat 3,4 g
  • Monofett 8g
  • Polyfett 2,2 g
  • Protein 10g
  • Kohlenhydrate 9g
  • Faser 2g
  • Cholesterin 190 mg
  • Eisen 2 mg
  • Natrium 404 mg
  • Calcium 103 mg
  • Zucker 2g
  • Europäische Sommerzeit. zugesetzte Zucker 0g

Wie man es macht

Schritt 1

1. 1 1/2 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. 1 Sardellenfilet in die Pfanne geben; 30 Sekunden kochen lassen oder bis die Sardelle unter häufigem Rühren im Öl geschmolzen ist. Brot in die Pfanne geben; 3 Minuten kochen lassen oder von allen Seiten bräunen und rösten, dabei gelegentlich umrühren. Croutons in eine Schüssel geben. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd (wischen Sie die Pfanne nicht aus).

Schritt 2

2. Restliches Sardellenfilet fein hacken. Fügen Sie Knoblauch Sardellen auf Schneidebrett hinzu; Mit 1/4 Teelöffel Salz bestreuen. Mit der Seite eines Messers zerdrücken, um eine Paste zu bilden. Kombinieren Sie Knoblauchmischung, 1 1/2 Esslöffel Öl, Buttermilch, Saft, Senf und 1/4 Teelöffel Pfeffer in einer kleinen Schüssel unter Rühren mit einem Schneebesen.

Schritt 3

3. Die restlichen 1 1/2 Teelöffel Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Eier über der Pfanne knacken; 3 Minuten kochen lassen oder bis das Weiß fest ist. Pfanne vom Herd nehmen.

Schritt 4

4. Schneiden Sie größere Grünkohlblätter quer in zwei Hälften (lassen Sie kleinere Blätter ganz). Den Grünkohl in eine große Schüssel geben. 1 Minute oder bis sie leicht welk sind, sanft mit den Händen einmassieren. Die Hälfte der Buttermilchmischung über den Grünkohl träufeln. werfen. Die Grünkohlmischung gleichmäßig auf 6 Teller verteilen. Gleichmäßig mit Croutons, Parmesan, restlicher Buttermilchmischung und Eiern belegen. Die Eier gleichmäßig mit dem restlichen 1/4 Teelöffel Salz und dem restlichen 1/4 Teelöffel Pfeffer bestreuen.


Schau das Video: Westjordanland: Eierwürfe auf kanadischen Minister